Auf ein neues

Ich mal wieder. Ich hoffe es geht euch allen gut und Ihr freut euch so wie ich auf euren Urlaub oder seit schon mittendrin.

Wir werden im August meine Schwiegereltern und Großeltern besuchen. Aber diesmal werden wir nicht fliegen sonder einen kleinen Roadtrip machen.

Darum soll es hier gar noch nicht gehen, ich würde aber gerne einen Post zu unserem Roadtrip schreiben wenn wir wieder heil zuhause sind.

So Themen wechsel…

Ich sagte ja ich möchte mich während der Behandlung nciht melden und auch keine Prognose oder so geben. Also erzähle ich euch hinterher was wir gemacht haben und wie es mir damit ging.

Los gehts!

Wie im letzten Zyklus gab es auch hier einen Ultraschall, um zu schauen ob Zysten vorhanden sind. Das war wieder nicht der Fall.

Des weiteren haben wir die Behandlung für diesen Zyklus besporchen. da mein Progesteron Wert im letzten Zyklus so gerade noch im Normbereich war, sollte es diesen Zyklus mit Spritzen versucht werde.

Nun ich bin kein Freund von Spritzen aber was muss das muss oder wie heißt das?

Ab Zyklustag 7 sollte ich mit den Spritzen anfangen. Ich hab einen Pen bekommen (wie beim Zuckerspritzen) und eine super erklärung von den lieben Arzthelferinnen.

Dann wurde von ZT 7 bis ZT 12 Ovaleap gespritzt.

Ich hab jeden Tag 50 ml gespritzt.

Diesmal war der Zervix besser als im letzten Zyklus und ich hatte nicht so starke Schmerzen vom Ei. Kam mir alles sehr zu gute.

An ZT 12 gab es den nächsten Ultraschall, das Ei war groß genug und der Eisprung sollte ausgelöst werden. Dafür gab es wie im letzten Zyklus eine Ovitrelle in den Bauch (hab ich diesmal selbst gemacht).

Ich war so nervös als ich das selber machen musste. Aber hat gut geklappt.

Leider kam da schon der einwand, dass die Form der Gebärmutterschleimhaut super ist nur sie leider sehr dünn ist. Leider konnte man da nichts mehr ändern da das Ei kurz vorm Sprung war. (Im nächsten Zyklus soll da noch was gemacht werden)

Aber hey Kopf nicht hängen lassen kann ja trotzdem klappen. Dann sollten wir uns ganz doll lieb haben bis ZT 14.

Dann hieß es wieder warten…

Ich hab in den zwei Wochenhochlage nichts gemerkt und auch versucht, nicht auf jedes Ziehen zu achten.

An ZT 27 sollte ein Schwangerschaftstest gemacht werden. Den brauchten wir jedoch gar nicht, da an ZT 26 meine Periode eingesetzt hat. Nun es sollte nicht sein.

Jetzt machen wir 2 Zyklen Pause (Ferien und Urlaub) und dann geht es im September weiter. Gut ausgeruht und mit neuer Energie.

Geht es bei euch dieses Jahr in den Urlaub?

Wir trauen uns und fahren mit dem Auto zu den Eltern von Senor V.

Titelbild: ©Twenty20/Isaiah Stofferahn


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s