Gedanken des Tages

Hallo ihr lieben,

mich hat die Grippe total niedergestreckt. Was mich schon nervt aber mein emotionales Tief kam nach dem Telefonat mit meiner Heilpraktikerin.

Ich hab wohl eine Nebennierenschwäche, das heißt mein Körper produziert zu wenig Progesteron. Das braucht der Körper aber in der 2. Zyklushälfte um die Einnistung zu fördern.

Dieser wert ist seit April nicht wirklich gestiegen, trotz das ich dafür Tabletten nehme. Das schlimme ist das mein Estradiolspiegel drastisch gefallen ist.

Der wiederum ist wichtig das sich die Gebärmutterschleimhaut aufbaut. Und was soll ich sagen. Ich hatte die letzten paar Zyklen eine echt geringe Periode und hab auch den Eisprung nciht gespührt. Das hab ich vorher fast immer.

Das heißt die Warscheinlichkeit schwanger zu werden ist statt gestiegen nochmal gesunken.

Das macht mich so super traurig und ich weiß nicht was ich gerade machen soll. Hab den halben Vormittag nur geweint.

Nun hab ich einen neuen Therapieplan bekommen und wir warten weiter.

Ich werde aber einen Termin beim Frauenarzt machen weil ich psychisch nicht mehr warten kann das was passiert.

Hat jemand von euch noch Tipps? Bin offen für alles.

Zusatz: Wenn ihr euch für einen Beitrag zu Progesteron und Estradiol interessiert, sagt gern Bescheid. (Ich bin kein Arzt fasse aber gern zusammen was ich gelesen und von Ärzten gelernt hab)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s